Paragliding



In unmittelbarer Nähe zur Alp Scheidegg befindet sich das Paragliding-Paradies im Zürcher Oberland. Folgend finden Sie einige wichtige Informationen zum Gebiet:

4 weiträumige Landeplätze stehen im Tal zur Verfügung, welche Deltas wie Gleitschirmen eine sichere Landung erlauben. Im Hüebli, dem meistfrequentierten Landeplatz, stehen vom Club gemietete Gratisparkplätze zur Verfügung.

Auf der Alp Scheidegg befinden sich ausgeschilderte Pilotenparkplätze in unmittelbarer Nähe zum Startplatz. Diese sind zwingend zu benutzen, auf Restaurantparkplätzen dürfen Fahrzeuge nicht abgestellt werden. Aufgrund der begrenzten Anzahl Parkmöglichkeiten sind Fahrgemeinschaften zu bilden.

Um den verschiedenen Bedürfnissen der Piloten optimal entsprechen zu können, bietet der Club neu eine Tageskarte für CHF 10.-, eine Jahreskarte für CHF 50.- sowie die bisherige Clubmitgliedschaft im DCZO für CHF 100.- (inkl. JK) pro Jahr an. Letztere bietet die Teilnahme am attraktiven Clubleben mit diversen Anlässen und Weiterbildungen an. Die jeweiligen Karten können im Restaurant Alp Scheidegg und bei anwesenden Clubmitgliedern bezogen werden.

Das Fluggebiet Alp Scheidegg liegt mitten in der TMA 2 Dübendorf, welche PERMANENT AKTIV ist und deren UNTERGRENZE 1700mM beträgt. Dies bedeutet, dass die maximal erlaubte Flughöhe von 1700mM für Hängegleiterpiloten ZWINGEND eingehalten werden muss, ANSONSTEN DROHT DIE SCHLIESSUNG DES FLUGGEBIETS! Zu bestimmten Zeiten (Sa/So, MilOff) kann der Segelflugraum Bachtel Ost telefonisch aktiviert werden.

Bei der Benützung des Segelflugraums Bachtel Ost ist die Abhörbereitschaft über Flugfunk oder Receiver Pflicht. Nähere Informationen dazu können dem Aushang auf dem Startplatz oder auf dieser Website, Sektion Luftraum, entnommen werden. Während der Vegetationszeit darf nur im dafür vorgesehenen Teil der Alpwiese gelandet werden.